Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Konrad-Adenauer-Gymnasiums der Stadt Bonn.
Auf unserer Homepage können sich Schülerinnen und Schüler und Eltern über die Schule und ihre Aktivitäten informieren.

Barcelona 2018: Spanienaustausch für Fortgeschrittene

Für die TeilnehmerInnen am Spanienaustausch stellte der Gegenbesuch unserer Gastschule in Barcelona in diesem Jahr eine besondere Herausforderung dar, denn auf unserer Reise wurden nicht nur Geduld und Belastbarkeit, sondern auch die frisch erworbenen Sprachkenntnisse der Schülerinnen und Schüler auf die Probe gestellt.

Lektion 1: ¿Dónde está el avión?
Es begann mit einer Abreise, die sich zunächst um 6, dann um 12 Stunden verzögerte sodass sich alle Beteiligten noch einmal ohne die bereits aufgegebenen Koffer nach Hause begaben, um sich dann nachts um 4h00 noch einmal am Flughafen KölnBonn zu treffen. So kamen wir nicht wie geplant am Sonntagabend, sondern erst am Montagmorgen um 8h00 in Barcelona an.

Lektion 2: ¿Dónde está la maleta?
Wie es durch das entstandene Chaos am Abflugtag zu befürchten war, wartete ein Schüler am Kofferband vergeblich auf sein Gepäck. Nachdem eine Vermisstenanzeige aufgegeben und eine Notfallversorgung durch die Gruppe organisiert war, konnten wir nun endlich die letzte Etappe unserer Anreise antreten.

Lektion 3: ¿Dónde están los chicos? (weiter…)

Literaturkurs des Konrad-Adenauer-Gymnasiums spielt im Pantheon

Ab jetzt heißt es, den 1. Juli, 16.00 Uhr vormerken und Karten im Sekretariat (oder bei Herrn Juhre oder Frau Laschitzky) kaufen, denn das vom Literaturkurs in der Q1 inszenierte Theaterstück Good Morning, Boys and Girls der Bonner Autorin Juli Zeh ist als eines von zehn Produktionen von der Jury des Theaterwetbewerbs spotlights für die Endrunde des Bonner Schultheaterfestivals ausgewählt worden. Es wird daher auf einer professionellen Bonner Bühne, dem Pantheon, noch ein drittes und letztes Mal präsentiert. Das Stück richtet an Schüler der achten Klasse aufwärts sowie an Erwachsene. Es wäre toll, wenn Du mit Mitschülern und Mitschülerinnen, Eltern oder Freunden dabei bist, wenn wir als Schule am 1. Juli Flagge zeigen. Das aktuelle Stück ist beim Publikum der beiden Schulvorstellungen auf große Resonanz gestoßen. Die Inszenierung entstand in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Bonn. Und danach heißt es dann: Daumendrücken für die Verleihung des Theaterpreises Bonner Kobold (weiter…)

Praktisch, Geld und Platz sparend, sozial und umweltschonend:


Die eine Familie möchte gebrauchte Schulbücher, Lernhilfen oder Nachschlagewerke aus den Bücherregalen von Eltern und Kindern loswerden, um Platz für die Lehrwerke des nächsten Schuljahres zu schaffen. Die andere Familie würde sich freuen, die demnächst anzuschaffenden Schulbücher preiswert und in gutem Zustand zu erwerben. Die Lösung liegt nahe, ist praktisch, sozial und umweltschonend: Denn das Selbstlenzentrum bietet Ihnen und euch nun die Gelegenheit, Bücher für die Schule zu erwerben oder zu verkaufen, indem es eine Tauschbörse einrichtet. Für das Angebot oder Gesuche von Schulbüchern hilft eine Formularvorlage, die im SLZ erhältlich oder im Downloadbereich herunterladbar ist. Sie wird dann aufhängt und für ist für alle Interessierten sichtbar. Also ran an die Bücherregale. Verkauft die alten Schulbücher oder begebt euch auf die Suche nach dem nächsten anzuschaffenden Lehrwerk!
Euer SLZ-Team

Was man auf einer Exkursion alles lernen kann: Auszüge aus den Logbüchern der 6b

Hier die Daten: Wer? – Klasse 6B in Begleitung von Frau Kühlwetter und Frau Stang sowie Frau Piel und Herrn Roos; Was? – Ausflug; Wohin? – Botanischer Garten beim Poppelsdorfer Schloss; Wann? – 14. Mai vor Pfingsten; Wie? – mit der U-Bahn; Warum? – Entfall der Biologie-Stunden; Folgen? – schlauere und interessiertere Schüler… (weiter…)