Englischsprachiges Lesefutter: Das SLZ im Juni

SLZ.Juni.16.1SLZ.2016.2Pünktlich vor der Geburtstags-Parade der Queen (Trooping the Colour am 11. Juni) ist der Büchertisch im Selbstlernzentrum reich gedeckt mit Neuigkeiten und Raritäten in englischer Sprache. Percy Jackson, Harry Potter, Roald Dahls Mathilda, Diary of a Wimpy Kid alias Gregs Tagebuch im Original oder Klassiker wie Pipi Langstrumpf alias Pipi Longstocking und Huckleberry Finn sind ebenso vorhanden wie einige Original-Bände Donald Duck nebst Mickey Mouse und anderen Bewohnern Duckbergs. Dazu kommen Selbstlern-Hefte mit Wallace und Gromit sowie Krimis. Und auch der vom Förderverein finanzierte, nagelneue und entschleunigende Zeitschriftenständer (Thank you ever so much!) verlockt mit deutschen Zeitschriften und Zeitungen sowie einer für die Stufen Fünf bis Neun absolut empfehlenswerten Zeitschrift namens I love English im Probe-Abo: So erfährt man diesmal alles über die Sängerin Adele, Kanada und die kulturelle Bedeutung der baseball cap für die Vereinigten Staaten. Also: Egal, ob du ein englischsprachiges Elternteil hast, parallel zum Englischunterricht Lektüre suchst oder das Englische in Zeitschriftenform genießbarer findest als nur in Form deines Englisch-Schulbuchs. Lies los! Vielleicht hat dir das Ergebnis des BIG-Challenge-Wettbewerbs einen Kick gegeben oder du willst dich im Anschluss an die Lektüre mit dem Schauen einer Filmversion dieser Filme belohnen (Ansprechpartner: Herr Juhre): Just read it!
B. Bernhardt und J. Juhre

Veröffentlicht am 6. Juni 2016 von Juh unter der Kategorie Allgemein Förderverein Selbstlernzentrum.