Unterstufenschüler laufen über zweieinhalbtausend Kilometer für den guten Zweck

Sie tun das am Dienstag, dem 9. Mai, bei kühl-sonnigem Wetter gut gelaunt und (zumeist) souverän lächelnd. Sie sind zu 181 Schülerinnen und Schülern unterwegs und legen pro Runde 3,75 Kilometer durch den Wald am Heiderhof zurück. Der Fünftklässler Paul Schulz und Robin Engelhardt schaffen gar 7 Runden und somit mehr als 26 Kilometer! Dazu gratulieren wir hier bereits herzlich, kommen aber am Tag der Spendenübergabe an den Sterntaler e.V. noch einmal darauf zurück. Unser Dank gilt allen Läufern, den Sponsoren, den helfenden Händen der acht Eltern vor Ort und derer, die das „Lauf-Buffet“ gesponsert haben. Ebenso ein großes Dankeschön an die Sporthelfer aus der Q1 und die Kollegen der Fachschaft Sport sowie an Frau Ankerhold. In diesem Jahr verdanken wir die reibungslose Durchführung vor allem unserem neuen Kollegen, Herrn Becker. Und fotographisch dokumentiert wurde all dies von Herrn Kestermann mit so feinem Gespür für Licht, Bewegung und Stimmung, dass sich in die Ausgelassenheit des Betrachters auch ein Hauch Demut mischt…


Veröffentlicht am 18. Mai 2017 von Juh unter der Kategorie Allgemein.