Gürtelprüfung in der Judo-AG


Geschafft! Die Schülerinnen und Schüler der Judo-Arbeitsgemeinschaft haben die erste Gürtelprüfung im Judo bestanden und sind von nun an berechtigt und verpflichtet den weiß-gelben Gürtel zu tragen. Während der Prüfung, die am heutigen Montag, dem 26. Juni 2017, in der Turnhalle des Konrad-Adenauer-Gymnasiums stattfand, mussten die Schülerinnen und Schüler die obligatorische Judo-Fallschule demonstrieren. Diesen ersten Prüfungsteil absolvierten alle Prüflinge mit Bravour und zeigten außerordentliche gute Falltechniken. Unter den Augen der Prüfer Florin Petrehele (Schwarzgurt, 3. Dan) vom 1. Godesberger Judo-Club und Jan Kok (Braungurt, 1.Kyu) vom Konrad-Adenauer-Gymnasium Bonn ging es in den weiteren Prüfungsteilen darum, verschiedene Wurf- und Bodentechniken in unterschiedlichen Ausgangslagen zu zeigen. Auch hier bewiesen die Prüflinge ihren guten Leistungsstand und dürfen nun mit Stolz den ersten Gürtel im Judo tragen. Wir gratulieren Alexander, Felicitas, Florian, Justine und Sarah! Diese Prüfung ist ein Bestandteil der Kooperation zwischen dem 1.Godesberger-Judo-Club und dem Konrad-Adenauer-Gymnasium Bonn.

Veröffentlicht am 26. Juni 2017 von Juh unter der Kategorie Allgemein.