Basketball-WM in Italien

Die Siegerinnen besiegen hieß das Motto, unter dem Frau Menzels Basketballerinnen-Mannschaft in Montecatini antraten, nachdem sie gegen Costa Rica verloren hatten und so nicht ins Halbfinale gelangt waren: Denn zum Abschluss des Turniers bezwangen sie ebendieses Team und errangen so dann – nach Siegen gegen Tschechien und Puerto Rico – doch noch einen tollen Platz Fünf bei insgesamt 17 Teams, obwohl die eigene Truppe verletzungsbedingt dezimiert und mit einem Spielplan mit vier Spielen in vier Tagen stark gefordert war. Gratulation!

Veröffentlicht am 9. Juli 2017 von Juh unter der Kategorie Allgemein.