Zu einem 2. Preis beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert…

… gratulieren wir Anton Hohn aus der Klasse 9d ganz herzlich! Sein Instrument ist die Klassische Gitarre. Austragungsort in diesem Bereich war in diesem Jahr vom 17. bis zum 24. Mai Lübeck. Im Alter von sechs Jahren begann Anton mit dem Gitarrenunterricht. Neben dem täglichen Üben wird er von seinem Gitarrenlehrer Simon Wohlfarth an der Bonner Ludwig-van-Beethoven-Musikschule unterstützt. Die harte Arbeit hat sich gelohnt: Anton wurde im Januar mit der vollen Punktzahl im Regionalwettbewerb im Raum von Bonn bis Euskirchen ausgezeichnet und qualifizierte sich auf diese Weise für den nordrhein-westfälischen Landes- wettbewerb in Wuppertal. Dort präsentierte Anton dann ein 15-minütiges, klassisches Gitarrenvorspiel vor einer vierköpfigen Jury und Publikum. Nach diesem anstrengenden und aufregenden Wochenende bekam er das Ergebnis: Es gelang ihm ein 1. Preis. Und dies bedeu- tet zugleich: Die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb Jugend musiziert. Seine letzte Darbietung am Konrad-Adenauer-Gymnasium war eine Pausen- untermalung beim Talentwettbewerb. Dem Publikum in unserer Aula wird also sogar in Pausen „Bundesliga“ geboten…

Veröffentlicht am 4. Juni 2018 von Juh unter der Kategorie Allgemein.