Literaturkurs des Konrad-Adenauer-Gymnasiums spielt im Pantheon

Ab jetzt heißt es, den 1. Juli, 16.00 Uhr vormerken und Karten im Sekretariat (oder bei Herrn Juhre oder Frau Laschitzky) kaufen, denn das vom Literaturkurs in der Q1 inszenierte Theaterstück Good Morning, Boys and Girls der Bonner Autorin Juli Zeh ist als eines von zehn Produktionen von der Jury des Theaterwetbewerbs spotlights für die Endrunde des Bonner Schultheaterfestivals ausgewählt worden. Es wird daher auf einer professionellen Bonner Bühne, dem Pantheon, noch ein drittes und letztes Mal präsentiert. Das Stück richtet an Schüler der achten Klasse aufwärts sowie an Erwachsene. Es wäre toll, wenn Du mit Mitschülern und Mitschülerinnen, Eltern oder Freunden dabei bist, wenn wir als Schule am 1. Juli Flagge zeigen. Das aktuelle Stück ist beim Publikum der beiden Schulvorstellungen auf große Resonanz gestoßen.

Die Inszenierung entstand in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Bonn. Und danach heißt es dann: Daumendrücken für die Verleihung des Theaterpreises Bonner Kobold

Veröffentlicht am 13. Juni 2018 von Juh unter der Kategorie Allgemein.