Schülervertretung (SV)

Die Schülervertretung des Konrad-Adenauer-Gymnasiums besteht aus sechs Mitgliedern der Schülerschaft, die von allen Klassen- und Stufensprechern sowie deren Vertreter gewählt wurden. Die Kandidaten, die sich zur Wahl stellen, präsentieren sich vorab und stellen ihre Ziele vor. In diesem Schuljahr besteht unsere SV aus dem Schülersprecher Ala-Addean, seiner Vertreterin Angela und außerdem gehören Rushan, Maximilian, Carla und Joana dazu. Unsere SV-Verbindungslehrer, die ebenfalls von allen Klassen- und Stufen- sprechern gewählt wurden, sind Frau Wehmeyer und Herr Becker. Die Aufgaben der Schülervertretung sind sehr vielfältig. Einerseits trägt die SV wesentlich dazu bei, dass das Schulleben am Konrad-Adenauer-Gymnasium abwechslungsreicher wird, so dass die Schüler/innen mehr Freude haben, zur Schule zu gehen. So führt die SV verschiedene Aktionen durch, wie z.B. der Nikolaus- oder Rosenverkauf am Nikolaustag und Valentinstag, die Unter- stufenparties, Talentshows , der Schüler-Sprechtag an unserer Schule und viele andere Veranstaltungen. Andererseits stellt die SV aber auch ein Bindeglied zwischen den Lehrern, der Schulleitung und den Schülern dar, um somit eine Anlaufstelle für beide Seiten zu sein. In erster Linie vertritt die SV aber die Interessen der Schülerinnen und Schüler. Das heißt, wenn es Ideen gibt, um das Schulleben besser oder interessanter zu gestalten, könnt ihr euch jederzeit an die SV wenden. Eure Ideen werden dann aufgenommen, näher betrachtet und bezüglich ihrer Umsetzbarkeit geprüft. Die Organisation übernimmt die SV dabei selbst, wobei sie jedoch auch die Hilfe der SV-Lehrer und teilweise die der Hausmeister in Anspruch nimmt. Ideen und Anregungen seitens der Schülerschaft können direkt an die Mitglieder der SV gerichtet werden. Es befindet sich ein Briefkasten neben der Hausmeisterloge, der für schriftliche Mitteilungen vorgesehen ist. Man kann aber auch persönlich mit den SV-Schülern in Kontakt treten, z.B. in den großen Pausen im SV-Raum. Unsere Präsenzzeiten sind an der Tür des SV-Raumes und im SV-Glaskasten (Foyer) ausgehängt. In Zukunft möchte die SV noch präsenter werden. Um dieses zu erreichen, braucht sie aber mehr Ideen von Schülerseite, denn schließlich können nur alle gemeinsam dafür sorgen, dass das Schulleben noch bunter und abwechslungsreicher wird.