Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Konrad-Adenauer-Gymnasiums der Stadt Bonn.
Auf unserer Homepage können sich Schülerinnen und Schüler und Eltern über die Schule und ihre Aktivitäten informieren.

Die tollen Tage sind vorbei, bereit für etwas Neues?

IMG_2113Vier große Kartons verstellten in der letzten Zeit das SLZ. Vier Kartons voller Bücher, die nun endlich alle katalogisiert sind und ausgeliehen werden können. Wir haben eure Wünsche erfüllt, eigene Ideen eingebracht, die Vorschläge von Lehrern und Direktoren bedacht und einen Berg von Lesematerial erworben, den wir euch jetzt voller Freude und Dankbarkeit für die großartige finanzielle Unterstützung des Fördervereins präsentieren. Es dürfte für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei sein. Die Themen reichen vom Kochen bis in die hohe Politik, manche sind gar Top Secret, andere Heuler, bei denen ihr euch wie unter Wölfen fühlt. Kommt einfach ins SLZ , findet eure Wunschbücher und entdeckt wunderbare Welten.
L.Spiller für das SLZ Team

Der Proceß des Verstehens: Kreative Annäherungen an Franz Kafkas Jahrhundertroman

Kafka.Gasse.
Die Eine suchend, rastlos, in Selbstzweifeln versunken, die Andere selbstbewusst und wunderschön (Nina B.)
Sie haben geschuftet; sie sind in Wort und Bild (Josephine, Bild oben; Verena, Bild unten) kreativ geworden; sie haben sehr viel eingebracht: Die Schüler des Deutsch-LKs der jetzigen Q2 durften und mussten sich im auslaufenden Halbjahr Zugänge zu der geheimnisvollen Proceß-Welt des 1924 verstorbenen Franz Kafka suchen. Inspiriert von Piranesis Radierung Carceri XIV wendeten sie schwerpunktmäßig kreative Verfahren an, um das Wesen des Prozesses im gleichnamigen Roman zu ergründen: Mit beachtlichen Ergebnissen. (weiter…)

Hausinternes Finale beim Vorlesewettbewerb unserer sechsten Klassen

Vorlesen.15.klein Am kommenden Freitag, dem 4. Dezember, findet in der dritten und vierten Stunde im Selbstlernzentrum die Kür unseres Schulsiegers oder unserer Schulsiegerin im diesjährigen Vorlese- wettbewerb statt. Bis dahin ermitteln die sechsten Klassen im klasseninternen Wettbewerb ihren Klassen- sieger und einen weiteren Teilnehmer für das Finale an unserer Schule. Die Jury besteht aus den Drittplatzierten der teilnehmenden Klassen sowie Frau Manemann, Frau Kaute und Herrn Juhre. Wir wünschen unseren Kandidaten gutes Gelingen und allen Zuhörern viel Spaß und überraschende Lektüre-Entdeckungen für das eigene Weiterlesen. Mehr zum bundesweiten Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gibt es hier.
J. Juhre

Über 200 Zuhörer bei Paul Bühres Lesung aus Teeny Leaks

Lesung.BuehreEigentlich sollte es nur ein ganz normales Schülerpraktikum bei einer Zeitung werden. Bereitwillig machte sich der Berliner Schüler Paul Bühre an die Aufgabe, die ihm der Redakteur gestellt hatte: „Schreibe über deinen Alltag!“ Das gelang ihm so gut, dass der Artikel tatsächlich veröffentlicht wurde. Sein Talent zum Schreiben zog Kreise. Inzwischen hat Paul Bühre sogar einen Bestseller geschrieben: „Teenie Leaks“. Dass Paul nicht nur gut schreiben kann, sondern auch extrem ansprechend und fesselnd vorlesen, bewies er uns am 21. Oktober 2015, als er unsere Schule besuchte. Nah am echten Leben und kurzweilig berichtet Paul Bühre in seinem Buch und entfaltet vor seinen Zuhörern eine umfassende Landkarte jugendlicher und pubertärer Lebenserfahrungen, wenn er über Gruppendynamik, Klamotten und Style in der Schule nachdenkt. Der umgangssprachlich gehaltene Text kam gut an und wirkte, wie aus unserem Alltag gegriffen. Sogar kleine selbstgemalte Comics aus seinem Buch hat er uns zwischendurch stolz präsentiert. Fazit: eine sehr gelungene Veranstaltung, gut gelesen, toller Inhalt, sehr empfehlenswert, reizt, mal wieder solch ein Buch in die Hand zu nehmen. Dank an den jungen Autor!
Hendrik Wiethege, Tim Schorn und Jan Christoph Hilse
Nachtrag: Ein herzliches Dankeschön geht an Frau Bernhardt und die anderen SLZ-Eltern sowie an Frau Manemann für die Organisation dieser Lesung und an letztere für die erfrischende und umsichtige Moderation. Mehr Infos gibt’s unter diesem Link.
Vorleser (weiter…)