Mathematiker unter sich…

Mathematik-Olympioniken… traf man bei der Siegerehrung der Bonner Regionalrunde der 52.Mathematik-Olympiade: 262 Schülerinnen und Schüler von achtzehn Bonner Gymnasien, darunter sechzehn Mathematikbegeisterte der Stufen 5-8 des Konrad-Adenauer-Gymnasiums, stellten sich im November den schweren Aufgaben. Und tatsächlich haben sechs Mathe-Asse unserer Schule eine Anerkennung erhalten und zwei sogar die nächste Runde erreicht: Max (7C) und Ann-Christin (6B) werden am 23. Februar in Köln bei der dritten Runde dabei sein. Mit Schülern aus ganz Nordrhein-Westfalen kämpfen sie dann um den Einzug in die nächste Runde. Wir wünschen ihnen viel Erfolg.
Kati Eisfeld