Hinweise der Polizei zur Abi-Party 2014

Erfahrungsgemäß gibt es bei der Anfahrt zur zentralen Abi-Party immer häufiger Probleme und Verkehrsunfälle mit Verletzten. Deshalb erinnert die Polizei insbesondere Fahranfängerinnen und Fahranfänger,  trotz Ausgelassenheit und Feierlaune die Regeln der Straßenverkehrsordnung zu beachten, damit weder die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch Außenstehende zu Schaden kommen – und auch keine Verlängerung der Probezeit für den Führerschein droht! Weitere Hinweise gibt es hier.