Bundesjugendspiele 2016

Sprint.16.2Bei einer recht stabilen Wetterlage konnten die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe wieder an den diesjährigen Bundesjugendspielen teilnehmen, die am Dienstag, 21.06.2016 im Sportpark Pennenfeld veranstaltet wurden. Ohne dass es zu unerwarteten Wetterkapriolen kam, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Wurf-, Sprung- und Laufdisziplinen reibungslos durchführen. Die Sportanalagen im Pennenfeld boten, wie in den vergangenen Jahren auch, ausgezeichnete Wettkampfbedingungen. Staffel.16
Hervorzuheben sind hier insbesondere die ermittelten Schulmeister in den Sprint-disziplinen. So wurde in der Unterstufe Emily Kuhl Schulmeisterin über 50m. Bei den Jungen war Benedikt Wildermuth bester Sprinter und holte sich ebenfalls den Titel des Schulmeisters. In der 7. Klassen ermit- telten die Schülerinnen und Schüler ihre Besten über die 75 Meter lange Sprint- distanz. Dabei wurden Cara-Lena Krudewig und Niklas Zettelmeyer Schulmeister. In der Königsdisziplin des leichtathletischen Sprints – den 100m – wurden in der Klasse 8. Viktoria Kowalski und David Lecke Schulmeister des Jahres 2016. Wir gratulieren! Durch eine gut vorbereitete Organisation der Sportfachschaft verlief der Tag zur Zufriedenheit aller beteiligten. Ein großes Lob geht an dieser Stelle besonders an alle Sporthelferinnen und –helfer, sowie allen Kolleginnen und Kollegen, die engagiert die Riegenleitungen übernahmen. Ohne diese Unterstützung könnten Veranstaltungen wie die Bundesjugendspiele nur schwer durchgeführt werden.
J. Kok
Kommandobrücke