Wahl der Fördermodule

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Fördermodule (2. Staffel) können ab sofort hier gewählt werden. Das Angebot richtet sich, wie gewohnt, an Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe, also der Jahrgangsstufen 7 bis 9. Die Kurse beginnen am Donnerstag, dem 17. November und enden am 19. Januar.


Folgende Fördermodule stehen zur Wahl:
Name:
Vorname:
Klasse:
Deutsch (Manemann)
Deutsch (Biewald)
Deutsch (Wagner)
Englisch (Müller)
Englisch (Wellkamp)
Mathematik (Sperling)
Französisch (Stang)
Französisch (Hölzle)
Latein (Goetzke)
Schülerausweisnummer:


Im Folgenden werden Inhalte der Fördermodule kurz erläutert:


Deutsch (Frau Manemann)


Dieses Fördermodul im Fach Deutsch richtet sich insbesondere an den Jahrgang 7 und greift vor allem die Grundlagen des Deutschunterrichtes auf. Dementsprechend werden Übungen zur Grammatik sowie zur Zeichensetzung angeboten. Außerdem gibt es hier eine Lese- und Rechtschreibförderung, um individuellen Defiziten in diesen Bereichen entgegenwirken zu können. Geübt wird an bereits behandelten Themen, es können aber auch einige neue Themenbereiche aufgegriffen werden.


Deutsch (Herr Biewald)

Der Kurs begleitet den Grammatikunterricht der Klasse 8. Einerseits wird das Thema der Satzglieder wiederholt, andererseits das neue Gebiet der Nebensätze (relativsätze, Adverbialsätze) vertiefend geübt. Bei Bedarf werden auch Regeln der Rechtschreibung und Zeichensetzung aus früheren Klassenstufen aktualisiert.


Deutsch (Frau Wagner)


Das Fördermodul legt seinen Fokus auf das Schreibtraining. Die Schülerinnen und Schüler werden anhand vorgegebener Texte üben, das zentrale Thema zu formulieren und Inhaltsangaben zu schreiben. Darüber hinaus sollen sie aufgabenbezogene Texte planen, verfassen und überarbeiten.


Englisch (Frau Müller)

Dieses Fördermodul im Fach Englisch richtet sich insbesondere an die Jahrgänge 7 und 8. Fokus werden eine Grammatikwiederholung sowie das kreative Textschreiben sein. Dabei soll an bereits behandelten Themen, aber auch an einigen neuen Themen, das Formulieren von eigenen Texten und kleinen Analysen geübt werden.

Gleichzeitig wird, soweit möglich, auf individuelle Fragen und Defizite eingegangen.


English (Frau Wellkamp)

Dieses Fördermodul im Fach Englisch richtet sich insbesondere an die Jahrgänge 7 und 8. Fokus werden eine Grammatikwiederholung sowie das kreative Textschreiben sein. Dabei soll an bereits behandelten Themen, aber auch an einigen neuen Themen, das Formulieren von eigenen Texten und kleinen Analysen geübt werden.

Gleichzeitig wird, soweit möglich, auf individuelle Fragen und Defizite eingegangen.


Mathematik (Frau Sperling)

Die Kursmitglieder erhalten die Möglichkeit ihre mathematischen Kenntnisse und Fähigkeiten in drei verschiedenen Themenbereichen zu vertiefen. Die ersten beiden Themenbereiche sind festgelegt (1. Zuordnungen/ Funktionen sowie 2. Terme & Termumformungen/ Gleichungen/ Lösen linearer Gleichungssysteme) ein dritter wird demokratisch im Kurs gewählt. Die Schüler und Schülerinnen arbeiten in Kleingruppen an selbst gesetzten Schwerpunkten innerhalb der Themen, entwerfen Musterlösungen und Lernzettel.


Französisch (Frau Stang)

Die Schülerinnen und Schüler wählen nach Absprache Grammatikthemen, die intensiv erklärt und geübt werden.

Ziel: Anwendung im freien Text. Differenzierung ist möglich.


Französisch: DELF (Frau Hölzle)

In diesem Förderkurs üben wir für den Erwerb des international anerkannten französischen Sprachdiploms DELF, welches auch Ende des Schuljahres durch eine Prüfung erworben werden kann. DELF ist ein Plus für jeden von Euch, denn hier könnt Ihr über den normalen Französischunterricht hinaus weitere Qualifikationen erlangen, die auch in Hinblick auf Euren beruflichen Werdegang den Lebenslauf bedeutend aufwerten.Außerdem habt Ihr die Möglichkeit, Euer Können in Französisch zu verbessern! In dem Förderkurs trainieren wir die Fertigkeiten der einzelnen Prüfungen: Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen und Schreiben. Wir üben also das Sprechen, wir wiederholen, festigen und erweitern den Wortschatz und wir lernen, die verschiedenen Aufgabentypen der Prüfung zu meistern.

Möglich ist eine Teilnahme für die Klassen 8 und 9. Es ist möglich, die Prüfung für das Niveau A2 zu erwerben.


Latein (Frau Goetzke)

Im Rahmen der Individuellen Förderung wird binnendifferenzierend auf Basis der Wünsche und persönlichen Förderbedürfnisse der Schülerinnen und Schüler gearbeitet. Die individuellen Schwerpunkte der Schülerinnen und Schüler werden zu Beginn jeder Unterrichtsstunde erfragt und umgesetzt, sodass wöchentlich jeder und jede an einem “schwierigen” Thema einen Fortschritt erreichen kann.