Mathematisch-naturwissenschaft​licher Schnuppertag für Mädchen an der Uni Bonn.

Am 14. Februar fand der 19. Schnuppertag Perspektive Math-Nat der Uni Bonn statt. Dieser richtet sich an Mädchen der Stufen 9-13, die sich für Mathematik und Naturwissenschaften interessieren. An diesem Tag können Schülerinnen Einblicke in mathematisch-naturwissenschaft​liche Studiengänge gewinnen. ​Der Tag begann mit einer Begrüßung und einem Einführungsvortrag durch die zentrale Studienberatung. Dort wurden wir über die Uni-Bonn, das Auswahl- und Bewerbungsverfahren und die Studienvoraussetzungen informiert. Danach begannen die Workshops, die wir jeweils im Voraus aus den folgenden acht Fächern aussuchen durften: Astronomie, Chemie, Geodäsie und Geoinformation, Geowissenschaften, Informatik, Mathematik, Meteorologie und Physik. In diesen Veranstaltungen, die von Dozenten und Promovierenden geleitet wurden, wurden wir über die Voraussetzungen und den Studienaufbau des Faches informiert. Außerdem durften wir experimentieren, Phänomene untersuchen und uns mit Aufgaben aus dem Studium auseinandersetzen, die wir mit Schulwissen lösen können. Als Möglichkeit die Uni kennenzulernen, konnten wir nach dem zweiten Workshop in der Poppelsdorfer Mensa zu Mittag essen. Am Nachmittag besuchten wir zwei weitere Workshops. Anschließend erhielten wir eine Teilnahmebestätigung und so endete der Tag an der Schnupper-Uni. Für uns war der Tag interessant, unterhaltsam, spannend und informativ. Wenn ihr auch mal einen Eindruck gewinnen wollt, wie ein Studienalltag aussieht, sind Schnuppertage eine tolle Gelegenheit für euch. Außerdem bieten sie die Möglichkeit unentschlossenen Schülerinnen die Studienwahl zu erleichtern.
Luna Toma, Pauline Hahn und Mathilda Lopuszanski (Q1)

Veröffentlicht am 19. März 2019 von Juh unter der Kategorie Allgemein.