Neue Informationen – Mund- Nase -Schutz im Unterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

das Ministerium für Schule und Bildung hat die Regelungen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten mittlerweile erneut konkretisiert. Einige wesentliche Regelungen fasse ich hier für euch/Sie zusammen.

Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt werden, dass Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das Ministerium für Schule und Bildung hat beigefügtes Schaubild als Entscheidungshilfe zur Verfügung gestellt.

Seit dem 01.09.2020 ist keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB) in den Unterrichtsräumen mehr vorgesehen, soweit die Schülerinnen und Schüler hier feste Sitzplätze einnehmen. Sobald sie ihre Sitzplätze verlassen, ist das Tragen einer MNB allerdings auch in den Unterrichtsräumen Pflicht. Lehrkräfte müssen keine MNB tragen, wenn sie im Unterrichtsgeschehen einen Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten können.

Die Bereitschaft, freiwillig auch weiterhin im Unterricht eine MNB im Sinne eines fürsorglichen Miteinanders zu tragen, ist an unserer Schule erkennbar groß. Mit Nachdruck bitte ich noch einmal alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte um Beibehaltung dieser Praxis.

Außerhalb des Unterrichts gilt die Maskenpflicht im Schulgebäude und auf dem gesamten Schulgelände uneingeschränkt weiter. In den Pausen darf auf die MNB beim Essen und Trinken verzichtet werden, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

Visiere jeglicher Art stellen keinen Ersatz für eine MNB dar und sind daher nicht zulässig.

Für den Musikunterricht sowie den Sportunterricht gelten eigene Rahmenbedingungen, über die die entsprechenden Fachkolleginnen und –kollegen gerne Auskunft geben.

Mit freundlichen Grüßen

Guido Trimpop