Auf dem Sprung: Das Känguru der Mathematik

Känguru.2016..236.294Am 17. März springt es wieder durch die Klassen des Konrad-Adenauer-Gymnasiums: Es lädt ein zum Rechnen, Grübeln und Schätzen beim Lösen der in Stufen 5 und 6 vierundzwanzig und in den anderen Jahrgängen dreißig Multiple-Choice-Aufgaben. Dabei reichen für einen Teil der Aufgaben Grundkenntnisse aus dem Mathematikunterricht. Hinzu kommen Aufgaben, die ein tieferes Verständnis des Schulstoffes und den kreativen Umgang damit voraussetzen sowie schließlich Aufgaben, für die es einfach nur Pfiffigkeit oder gesunden Menschen-verstand braucht. Unsere Fünft- und Sechstklässler nehmen daran geschlossen teil und sind dabei bester Gesellschaft: Denn waren es in Deutschland im Jahr 1995 noch 200 Teilnehmer, so gingen 2015 bereits 852.000 Schülerinnen und Schüler an den Start. Nicht vergessen: Die Einverständniserklärung der Eltern muss bitte bis Dienstag, den 2. Februar, zusammen mit zwei Euro Startgeld in einem beschrifteten Umschlag bei der Mathematik-Lehrkraft der jeweiligen Klasse abgegeben werden. Auch an unserer Schule erhalten alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler einen Erinnerungspreis und das Känguru mit dem weitesten Sprung – also der Teilnehmer mit der längsten Kette aufeinander folgender richtigen Lösungen – ein T-Shirt. Weitere Informationen gibt es hier.

Veröffentlicht am 26. Januar 2016 von Juh unter der Kategorie Allgemein.