Kanufahrt 2019

Dieses Jahr war die einwöchige Kanufahrt der Kanu-AG des Konrad-Adenauer-Gymnasiums in vielerlei Hinsicht besonders. Bei der Fahrt auf der Sauer in Luxemburg erwartete uns eine Woche voller abenteuerlicher und abwechslungsreicher Paddeltouren durch die wunderschöne Landschaft Luxemburgs. Es gab lustige Spieleabende, leckeres Essen von Chefköchinnen Frau Birken und Frau Künneth, Wildwasserkanäle, Lagerfeuer und Grillen auf dem Campingplatz mit Stockbrot und Marshmellows. Dieses Jahr war das Wetter wieder großartig und wir wurden mit reichlich Sonnenschein belohnt. Aufgrund der Hitze wurden regelmäßig Wasserschlachten im Boot und mit Spritzpistolen an Land angezettelt. Dabei blieben auch die Betreuer Herr Behr, Frau Birken, Herr Aye, Herr Fröhlich und Frau Künneth nicht verschont. Erstmals gab es auch eine Wasserrutsche im Camp, die rege Begeisterung unter den Schülern auslöste. Die Stimmung in der Gruppe war großartig und die Sauer bot gute Bedingungen für die Schülerinnen und Schüler, um ihre in der AG erlernten Fähigkeiten in einem fließenden Gewässer unter Beweis zu stellen und weitere Techniken wie das Kehrwasserfahren oder das Traversieren durch eine Strömung zu erlernen. Auch die komplexe Technik des Sich-Treiben-Lassens wurde intensiv geübt. Erstmalig wurde dieses Jahr auch in der Sauer getaucht! Nachdem ein Ehering versehentlich in der Sauer versenkt worden war, stellte das Betreuerteam rasch eine Kampftauchertruppe zusammen und konnte den Spezial-Einsatz (Codename: Schatzsuche) erfolgreich abschließen. Gebührend gefeiert wurde dies vom Einsatzteam mit einer Runde Eis für alle! Wir möchten uns bei allen Schülern und Betreuern, die an dieser Fahrt teilgenommen haben, herzlich bedanken. Ihr habt diese Kanutour wieder zu einem wunderbaren Erlebnis gemacht! Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr und hoffen, dass viele von euch wieder mit dabei sein werden!
T. Fröhlich und A. Behr

Veröffentlicht am 28. Juni 2019 von Juh unter der Kategorie Allgemein.