Drachenzähmen – gar nicht leicht gemacht – aber spannend!

Literatten.Feb.15
Am Donnerstag, dem 29.Januar, fand wieder eine Literatten-Lesung im Selbstlernzentrum statt. Lennart Eberwein aus der 7b, stellte den Drachenkämpfer von Sarkkhan, einen Fantasy-Roman von Jane Yolen, vor. Diese Trilogie umfasst insgesamt rund tausend Seiten. Die Geschichte spielt im Jahre 2507 und handelt von Jakkin, dessen Vater von einem Drachen getötet wurde. Der größte Wunsch des 15-jährigen Knechts und Leibeigenen ist es, einmal den eigenen Drachen zu besitzen und ihn zu trainieren.

Weiterlesen …

Tödliche Spiele: Ein fesselndes Bild der Zukunft, wie sie nicht sein darf.

TributeAm Dienstag, dem 25. November fand wieder eine wunderbare Lesung im SLZ statt: Julian Bosnjakovski (8c) trug zwei Episoden aus seinem Lieblingsbuch, Die Tribute von Panem, vor. Die Hauptfigur des Romans ist ein Mädchen namens Katniss Everdeen. Der erste Teil handelt davon, dass Katniss’ Schwester, Primrose, als Teilnehmerin für die jährlichen Hungerspiele gezogen wird. Bei dieser Verantstaltung müssen sich die die jugendlichen Gegner bis zum Tod bekämpfen. Katniss hat große Angst um ihre erst 12 Jahre junge, geliebte Schwester. Deshalb meldet sie sich freiwillig an ihrer Stelle für den Kampf.

Weiterlesen …