Vorlesewettbewerb: Gute Vorleser werben für tolle Jugendbücher

vlw.paintEs ist wieder soweit! Unsere sechsten Klassen ermitteln in diesen Tagen, welche ihrer Mitschüler ins Rennen um den Schulsieger des Konrad-Adenauer-Gymnasiums beim Vorlesewettbewerb 2013/14 gehen. Jede Klasse stellt dann am Dienstag, dem 3. Dezember, in den ersten beiden Stunden zwei Kandidaten. Im Selbstlernzentrum lesen die Teilnehmer des Wettbewerbs drei Minuten lang eine Textpassage aus einem selbst gewählten Jugendbuch vor und versuchen, die meisten Stimmen einer sechsköpfigen Jury (drei Schüler sowie Frau Ams, Frau Emmerichs und Herr Juhre) auf sich zu vereinigen. Der Sieger wird  bis zum 15. Dezember dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels gemeldet, der  diesen bundesweiten Wettbewerb seit 1959 ausrichtet. Dadurch steht dem Schulsieger automatisch die Teilnahme an der nächsten Runde offen. Hier müssen die Teilnehmer ihre Vorlesekünste an  einem weiteren, selbst gewählten Werk unter Beweis stellen, aber auch aus einem ihnen fremden Buch vorlesen. Die Juroren küren dann den Bonner Stadtsieger. Schulsieger der letzten Jahre waren Johanna Hindert (2011) und Nick Schmickler (2012). Für weitere Informationen bitte hier klicken.

Veröffentlicht am 22. November 2013 von Juh unter der Kategorie Allgemein.