Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Konrad-Adenauer-Gymnasiums der Stadt Bonn.
Auf unserer Homepage können sich Schülerinnen und Schüler und Eltern über die Schule und ihre Aktivitäten informieren.

Dicker-Pulli-Tag

Am Freitag, dem 7. Februar, tummelten sich viele verschiedene bunte, lustige, schöne und dicke Pullis in den Schulfluren, Unterrichtsräumen und auch im Lehrerzimmer. Unsere Schule war am „Dicker-Pulli-Tag“ der Stadt Bonn beteiligt. Das Thema Klimaschutz und Energieeinsparung stand an diesem Tag im Mittelpunkt und fand auf viele verschiedene Wege Einzug in den Unterricht: Es gab Experimente zur Wasserrädern, Energieerhaltung und Weiterverwertung von Plastik, konstruktiven Austausch und hitzige Diskussionen zum Klimaschutz und den SDGs sowie eifrige Internet- recherchen zum Thema Fernwärme, Energieeinsparung und dem ökologischen Fußabdruck. Gewonnen haben wir dadurch viel Anregungen zum Nachdenken und Ermutigung zum eigenen Handeln. (weiter…)

Erfolgreich “mitgeBIBERt”

61 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 7 haben im letzten November am Informatik-Biber-Wettbewerb teilgenommen und konnten nun endlich ihre Urkunden entgegennehmen. 36 Kinder dürfen sich darüber freuen, im oberen Drittel aller Teilnehmer ihrer Altersklasse zu sein. Ren Bäcker aus der Klasse 6c schaffte es sogar unter die besten 4 Prozent und – bitte festhalten – Tobias Kroseberg aus der 6b sowie Quentin Bayer aus der 5c erhielten sogar einen 1. Preis und können sich zu den besten 2 Prozent ihres Jahrgangs zählen – ein beeindruckendes Ergebnis!
Wir freuen uns mit allen Biber-Freunden, herzlichen Glückwunsch!
R. Sonntag, Koordination Erprobungsstufe
(weiter…)

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen 2019 – 2020: Daumen drücken für den Stadtentscheid!

Daumen drücken heißt es am kommenden Dienstag, dem 11. Februar, wenn Gina Stein (6b) als Vorlesesiegerin des Konrad-Adenauer-Gymnasiums im großen Saal im Haus der Bildung in Bonn unsere Schule vertreten wird. Sie hat am 9. Dezember zusammen mit Ingmar Baßler (6c) und Hanna Gasalli (6a) vor rund 200 Zuhörern der fünften und sechsten Klassen in der Aula das Finale bestritten und mit ihrer Präsentation von Sabine Städings Hexendämmerung und Martin Musers Kracher Kannawoniwasein die Jury überzeugt, die aus Junus Cokovic (EF, für die SV), Eva-Maria Kübler (7c) als Vorlesesiegerin des Vorjahres, Schülereltern (Frau Borchers vom Förderverein und Frau Quade vom SLZ) sowie den Deutschlehrerinnen Frau Sonntag und Frau Müller bestand. Diese Entscheidung fiel den Juroren wirklich nicht leicht, (weiter…)

Flossen hoch – wir ziehen gemeinsam unsre Bahnen!

Ein großes Dankeschön an Frau Sonntag, unsere Koordinatorin der Erprobungstufe, für die Organisation des diesjährigen Eislaufens der fünften und sechsten Klassen in der Troisdorfer Eishalle. Die rund 180 Kinder fühlten sich in Gesellschaft von Herrn Trimpop und ihrer Klassenlehrerteams sichtlich wohl, zogen erstaunlich sicher ihre teils ersten Bahnen auf dem Eis und verabschiedeten auf diese Weise den Januar und die erste Hälfte des Schuljahres – gemeinsam gut gelaunt.
J. Juhre