Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Konrad-Adenauer-Gymnasiums der Stadt Bonn.
Auf unserer Homepage können sich Schülerinnen und Schüler und Eltern über die Schule und ihre Aktivitäten informieren.

Wasser von oben, von unten und von der Seite – Stimmung: erstklassig!


Wechselhaftes Wetter mit Sonne, aber auch Gewittern und teils heftigen Regenschauern konnte die 25 Schüler der Kanu-AG und einige begleitende Oberstufenschüler nicht schrecken, die mit Herrn Aye, Herrn Behr, Frau Lindgens und mir in drei Kleinbussen und zwei Anhängern nach Luxemburg zum Fluss namens Sauer angereist waren. Zwischen dem 26. Juni und dem 1. Juli standen vielfältige Ausflüge auf verschiedenen Abschnitten der Sauer und ihren Nebenflüssen, Fahren durch Stromschnellen, Bootsrutschen vom Ufer in den Fluss, Kehrwasserfahren sowie Fahren im Wildwasserkanal und natürlich Grillen mit Stockbrot-Gelage am Lagerfeuer, kooperative Spiele und schlichtes Planschen im Fluss auf dem Plan. Und all dies haben wir dann einfach gemacht und ich würde mal sagen: Es hat allen Riesenspaß gemacht!
T. Fröhlich, im Leitungsteam der Kanu-AG
(weiter…)

Gürtelprüfung in der Judo-AG


Geschafft! Die Schülerinnen und Schüler der Judo-Arbeitsgemeinschaft haben die erste Gürtelprüfung im Judo bestanden und sind von nun an berechtigt und verpflichtet den weiß-gelben Gürtel zu tragen. Während der Prüfung, die am heutigen Montag, dem 26. Juni 2017, in der Turnhalle des Konrad-Adenauer-Gymnasiums stattfand, mussten die Schülerinnen und Schüler die obligatorische Judo-Fallschule demonstrieren. Diesen ersten Prüfungsteil absolvierten alle Prüflinge mit Bravour und zeigten außerordentliche gute Falltechniken. Unter den Augen der Prüfer Florin Petrehele (Schwarzgurt, 3. Dan) vom 1. Godesberger Judo-Club und Jan Kok (Braungurt, 1.Kyu) vom Konrad-Adenauer-Gymnasium Bonn ging es in den weiteren Prüfungsteilen darum, verschiedene Wurf- und Bodentechniken in unterschiedlichen Ausgangslagen zu zeigen. Auch hier bewiesen die Prüflinge ihren guten Leistungsstand und dürfen nun mit Stolz den ersten Gürtel im Judo tragen. Wir gratulieren Alexander, Felicitas, Florian, Justine und Sarah! Diese Prüfung ist ein Bestandteil der Kooperation zwischen dem 1.Godesberger-Judo-Club und dem Konrad-Adenauer-Gymnasium Bonn.

Super! Endlich eine Foto-AG am Konrad-Adenauer-Gymnasium

Es macht Spaß mit der Kamera auf Entdeckungsreise zu gehen und tolle Fotos zu schießen. Nur durch die Unterstützung des Fördervereins konnten wir eine Dunkelkammer einrichten und hochwertige DSLR-Kameras kaufen. Der Förderverein unterstützt uns auch dann finanziell, wenn wir unsere besten Fotos abziehen lassen, um sie im Schulgebäude auszustellen (schau dich doch morgen schon einmal im Erdgeschoss-Flur des C-Traktes um…).
Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein!
Midia, Kaya, Sara, Elina, Elif, Anna und Frau Schetter
(weiter…)

AG-Splitter: facettenreicher Präsentationsabend am Konrad-Adenauer-Gymnasium

Schwarzlicht.16.MaskeAm Montag, dem 4. Juli, wurde Eine Liebesgeschichte in Schwarzlicht im Rahmen der AG-Splitter – der Präsentation der Arbeitsgemeinschaften am Konrad-Adenauer-Gymnasiums – aufgeführt. Ohne Worte, dafür aber mit ausdrucksstarken Bildern und Szenen entführte die Schwarzlichttheater-AG unter der Leitung von Frau Rixius das Publikum in eine fremde Welt. Im Anschluss verzauberten die Solisten Pauline Linde, Julian Bosnjakovic und Amrei Kerp zusammen mit dem Unterstufenchor ihre Zuhörer mit einem abwechslungsreichen Gesangs-Programm. Im Rahmen einer Ausstellung stellten sich dann weitere Arbeitsgemeinschaften vor. Die Kunst-AG von Frau Joest und die Foto-AG von Frau Schetter präsentierten ihre neuesten Werke. Die Parkours-AG (Frau Manemann), die Kanu-AGs von Herrn Aye und Herrn Fröhlich, die Handarbeits-AG (Frau Dessauvagie), die Tauch-AG (Frau Birken), die Online-Zeitungs-AG (Herr Düzel), die Tischtennis-AG (Herr Schäfer), die Spanisch-AG (Frau Velmer/Frau Wehmeyer) und die Geocaching-AG von Frau Lindgens hatten Plakate vorbereitet, um mit Fotos, Beispielen und kurzen Informationstexten über die vielfältige Arbeit der Arbeitsgemeinschaften zu informieren. Vielen Dank allen Beteiligten für diesen interessanten und abwechslungsreichen Sommerabend.
Merle Birken, Koordinatorin des Ganztags
Unterstufenchor.2016.Splitter